KOBOS INHALTSRICHTLINIEN

Verbotene Inhalte

Pornographische, nicht jugendfreie und obszöne Inhalte:

  • Pornographie, Nacktheit und Material mit explizit sexuellem Inhalt: Nicht jugendfreies oder Material mit explizit sexuellem Inhalt, das illegale oder ausbeuterische Handlungen darstellt, wird blockiert oder von der Website entfernt. Unten finden Sie weitere Informationen zu Kobos Richtlinien. Falls Ihre Inhalte solcherlei nicht jugendfreies oder explizit sexuelles Material enthalten, kennzeichnen Sie das eBook bitte mit dem Hinweis „enthält nicht jugendfreie Inhalte“, um andere Benutzer zu warnen. Diese können dann selbst entscheiden, ob sie diese Inhalte sehen möchten oder nicht. Sie können dazu entweder die Metadaten anpassen, indem Sie Altersgruppen und Themen-Codes festlegen, oder sie können in Kobo Writing Life die jeweils zutreffende Inhaltsklassifizierung bestimmen. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zu solchem nicht jugendfreien Material mit einem Zwischenschritt zu versehen.
  • Pädophile Inhalte, Inzest, Sodomie, Ausbeutung und sexuelle Gewalt oder Zwang: Benutzer dürfen keine Texte, Bilder, Audiodateien oder Videos veröffentlichen, die Pädophilie, Inzest, Sodomie, Ausbeutung oder sexuelle Gewalt bzw. Zwang unterstützen.
  • Kommerzielle Pornographie: Wir erlauben keine Inhalte, die hauptsächlich zur Vermarktung pornographischer Inhalte dienen oder die Traffic auf eine pornographische Website bringen sollen, auf der mit solchen Inhalten Geld verdient wird.
  • Kinderpornographie: Kobo verfolgt eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Kinderpornographie. Wir werden jeden Benutzer, der kinderpornographische Inhalte veröffentlicht oder verbreitet oder der Material fördert, das kinderpornographisch ist oder den Anschein erweckt, kinderpornographisch zu sein, sperren und die entsprechenden Behörden informieren.
  • Menschenverachtende Inhalte: Es dürfen keine Inhalte veröffentlicht werden, die diskrimierend oder diffamierend sind in Bezug auf ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, Alter, Veteranenstatus und sexuelle Orientierung/geschlechtliche Identität.
  • Gewaltverherrlichende Inhalte: Benutzer dürfen keine direkten Gewaltandrohungen gegenüber einer Person oder einer Personengruppe veröffentlichen. Wir bitten die Benutzer außerdem darum, keine Inhalte zu veröffentlichen, die Gewalt bildhaft darstellen. Benutzer dürfen zudem kein Material veröffentlichen, das Anleitungen zur Herstellung von Massenvernichtungswaffen enthält.

Private und vertrauliche Informationen: Wir verbieten die unautorisierte Veröffentlichung privater und vertraulicher Informationen anderer Personen, darunter Kreditkartennummern, Sozialversicherungsnummern, Führerscheinnummern oder andere amtliche Nummern sowie persönliche Informationen, die nicht öffentlich zugänglich sind.

Identitätsbetrug: Wir verbieten bei der Verwendung der Kobo Services die Identitätsnachahmung von Personen, mit der andere Benutzer in die Irre geführt oder getäuscht werden.

Nicht autorisierte kommerzielle Aktivitäten: Sie können die Kobo Services verwenden, um Artikel für Ihr Unternehmen zu erstellen oder für Ihre rechtmäßigen Produkte bzw. Services zu werben, die nicht anderweitig durch unsere Inhaltsrichtlinien oder Nutzungsbedingungen verboten sind. Es gibt allerdings kommerzielle Handlungen, die wir nicht erlauben. Wir gestatten keine Seiten, deren hauptsächliches Ziel die Weiterleitung von Besuchern ist, d.h. die als Überbrückungsseiten dienen oder Traffic auf andere Websites leiten. Wir erlauben auch keine Inhalte, deren hauptsächliches Ziel die Darstellung von Werbung eines anderen Publisher-Netzwerks ist. Dazu zählen Seiten mit wenig Inhalt oder nicht einzigartigen Inhalten, die nur zur Darstellung von Anzeigen verwendet werden.

Rechtswidrige Nutzung des Angebots von Kobo: Die Nutzung des Angebots von Kobo zu rechtswidrigen Zwecken oder zur Werbung für gefährliche und illegale Aktivitäten ist nicht gestattet. Ihr Konto kann gesperrt werden und Sie werden möglicherweise den zuständigen Behörden gemeldet.

Spam, Schadprogramme und Viren: Wir verbieten Spam oder die Weiterleitung von Schadprogrammen und Viren sowie alle Handlungen, die dem Kobo Service oder unseren Benutzern schaden. Spam umfasst - ist jedoch nicht beschränkt auf - Websites, die Kobos Qualitätsrichtlinien nicht entsprechen. Dazu gehören Websites, bei denen Techniken wie Cloaking, Keyword-Überfüllung, Suchmaschinen-Spamming und sogenannte Türöffner- oder Überbrückungsseiten verwendet werden.

Copyright: We shall respond to clear notices of alleged copyright infringement provided by a User in accordance with Our copyright infringement procedures. If the User believes his/her copyright has been infringed on the Kobo Service, s/he may file a notice of infringement through the Kobo web site via the Kobo Help Portal contact page, or contact us directly at kobo-IP@mail.rakuten.com. All reported content alleged to be the subject of infringement shall be screened in a timely manner by Us and removed, if deemed necessary in Our sole discretion.

Meldungen: Falls Sie verbotene Inhalte melden möchten, verwenden Sie dafür die Reporting-Funktion auf der Website oder kontaktieren Sie dafür Kobos Administratoren unter help@kobobooks.com direkt. Alle gemeldeten Inhalte werden rasch geprüft und entfernt, falls wir dies für notwendig erachten.